Regeln

Добро пожаловать в Total Lockdown!

Lizenzvereinbarung über Teilnahme am Spiel PANZAR DURCH DIE NUTZUNG DIESES SOFTWAREPRODUKTS SOWIE ANDERWEITIGE NUTZUNG DER „PANZAR“-RESSOURCEN, EGAL OB TEILWEISE ODER ZUR GÄNZE, AKZEPTIEREN SIE SÄMTLICHE BESTIMMUNGEN der folgenden Vereinbarung UND DIE Haftung für deren Nichteinhaltung. SÄMTLICHE BESTIMMUNGEN DER VORLIEGENDEN VEREINBARUNG UND DER ZUSATZVEREINBARUNGEN SIND FÜR ALLE „PANZAR”-PROJEKT-TEILNEHMER/INNEN BINDEND. Das Multiplayer-Online-Spiel „PANZAR“ (im weiteren PANZAR oder Spiel genannt) wurde durch die VAKS LLC entwickelt. Sämtliche urheberrechtlichen und sonstigen Rechte auf PANZAR gehören der nach zypriotischem Recht gegründeten Gesellschaft mit beschränkter Haftung „OVALIS INVESTMENTS LIMITED“, (im weiteren Projektinhaber genannt). 1. Begriffe und Definitionen Unter „Entwickler“ sind Personen zu verstehen, die unterschiedliche Spielkomponenten entwickelt haben. Falls nichts anderes vereinbart ist, sind unter „Administratoren“ die durch den Projektinhaber zur speziellen Projektnutzung, insbesondere zur Administration bevollmächtigten und im Namen des Projektinhabers handelnden Personen zu verstehen. Unter der „Internetsite“ sind sämtliche Web-Ressourcen auf der Domäne panzar.com, panzar.ru, forgedbychaos.com u. a. zu verstehen. Unter „Programm“ sind einzelne oder sämtliche Komponenten einer Software zu verstehen, die vom Administrator oder Softwareentwickler auf dieser Internetsite bzw. auf Internetplattformen Dritter installiert wurden. Unter „Nutzer“/“Nutzerin“ versteht man jede Person, die Zugriff auf das Spiel oder auf diese Internetsite über das Internet oder auf eine andere durch gesetzliche Nutzungseinschränkungen für Online-Spiele nicht betroffene Weise hat. Unter „Inhalt“ sind Foto-, Video-, Audio-, Bild-, Textunterlage sowie weitere durch Administratoren, Entwickler oder andere Urheber ins Spiel gestellte Unterlagen zu verstehen. Unter „Unterlagen“ sind die durch Nutzer/Innen ins Spiel oder auf die Internetsite mit Zustimmung deren Urheber gestellten Foto-, Video-, Audio-, Bild- und Textinhalte zu verstehen. Unter „Spiel“ ist ein Komplex aus Programm, Website und Inhalt zu verstehen, bei dem dem Nutzer/der Nutzerin Funktionen, Werkzeuge und Services für eine private nicht kommerzielle Nutzung zur Verfügung gestellt wird. „Moderator“ ist eine durch Administratoren bevollmächtigte Person, die die Einhaltung der vorliegenden Vereinbarung, Anlagen zu dieser und sonstiger Spielregeln durch Nutzer/Innen verfolgt und gegenüber den Nutzern/Innen die in dieser Vereinbarung definierten Handlungen ausführen darf. Unter „Projekt“ sind zusammengefasst Spiel, Nutzer/Innen, Moderatoren und Administratoren zu verstehen. 2. Allgemeines 2.1. Die vorliegende Vereinbarung (im Folgenden auch Vereinbarung genannt) regelt während der Testphase Beziehungen zwischen Administratoren und einer unbegrenzten Anzahl an Nutzer/Innen in der Russischen Föderation, den GUS-Ländern und der Republik Georgien. 2.2. Der Nutzer/die Nutzerin bestätigt hiermit, dass ihn/sie keine gesetzlichen Nutzungseinschränkungen für Online-Dienstleistungen betreffen, er/sie rechtlich dazu befugt und fähig ist, die vorliegende Vereinbarung abzuschließen oder die durch die geltende Gesetzgebung vorgeschriebene Zustimmung seiner/ihrer Eltern oder Erziehungsberechtigter erhalten hat. 2.3. Sämtliche Zusatzvereinbarungen zur vorliegenden Vereinbarung sind deren Bestandteil und somit für alle Parteien bindend. Die Zusatzvereinbarungen werden durch Administratoren auf folgender Website veröffentlicht: http://panzar.ru. 2.4. Die vorliegende Vereinbarung und die entsprechenden Zusatzvereinbarungen können jederzeit durch die Administratoren ohne vorherige oder nachfolgende Benachrichtigung des Nutzers/ der Nutzerin geändert oder ergänzt werden. Durch seine/ihre weitere Teilnahme am Projekt nach einer Änderung der Vereinbarung akzeptiert der Nutzer/die Nutzerin die Änderungen und die neue Fassung; 2.5. Die Administratoren sind in keinem Fall dem Nutzer/der Nutzerin gegenüber verantwortlich für irgendeinen Direkt- oder Folgeschaden, der aus der Nutzung des Spiels oder der Services heraus entstehen kann sowie aus der Unfähigkeit, diese zu nutzen, sowie unter anderem für Schäden an Computer des Benutzers oder jedem anderer Computerausstattung, Daten oder Software oder andere Schäden. 3. Rechte und Pflichten der Administratoren 3.1. Sollte der Nutzer/die Nutzerin die geltende Vereinbarung nicht einhalten, sind die Administratoren berechtigt, ohne vorherige Benachrichtigung einseitig voll oder teilweise die Teilnahme des Nutzers/ der Nutzerin am Spiel oder den Zugang des Nutzers/ der Nutzerin zum Spiel zu sperren sowie die Leistungserbringung für den Nutzer/ die Nutzerin ohne jegliche Haftung für eventuellen Schaden, der aus diesen Maßnahmen/ Nichthandlungen entstehen kann, einzustellen. 3.2. Die Administratoren behalten sich das Recht vor, die Spielfunktionen nach eigenem Ermessen voll oder teilweise ohne vorherige Benachrichtigung der Nutzer/-Innen einzuschränken. 3.3. DIE ADMINISTRATOREN GEBEN KEINE GARANTIE DAFÜR, DASS DAS SPIEL UNEINGESCHRÄNKT BETRIEBS- ODER FUNKTIONSFÄHIG SOWIE FREI VON SCHÄDLICHEN PROGRAMMEN ODER KOMPONENTEN IST. 3.4. Die Administratoren behalten sich das Recht vor, sämtliche Spielkonditionen und Parameter sowie Regeln für deren Generierung, einschließlich Parameter der Spielobjekte und -umgebung, Rating und weitere Konditionen und Werte ohne vorherige Benachrichtigung der Nutzer/Innen zu ändern. 3.5. Der Moderator oder die Administratoren sind berechtigt, die durch Nutzer/Innen ins Spiel gestellten Unterlagen ohne vorherige Benachrichtigung der Urheber oder anderer Nutzer/Innen zu löschen. 3.6. Die Administratoren verwalten das Spiel und die Spielprozesse ausschließlich nach eigenem Ermessen. 3.7. Die Administratoren sind berechtigt, Nutzerdaten gemäß der durch ihnen festgelegten Vertraulichkeitspolitik zu benutzen. Die Administratoren verpflichten sich, Nutzerdaten nicht weiterzugeben, ausgenommen in den durch die geltende Gesetzgebung vorgesehenen Fällen. 3.8. In einzelnen Fällen sind die Administratoren berechtigt, die Daten des/der die Bestimmungen der vorliegenden Vereinbarung oder der geltenden Gesetzgebung nicht einhaltenden Nutzers/ Nutzerin an zuständige Rechtsschutzbehörde zu übergeben. 4. Rechte und Pflichten des Nutzers/der Nutzerin 4.1. Der Nutzer/die Nutzerin verpflichtet sich, Bestimmungen der vorliegenden Vereinbarung samt diesbezüglicher Änderungen und Ergänzungen einzuhalten. 4.2. Stimmt der Nutzer/die Nutzerin der vorliegenden Vereinbarung nicht zu, hat er/sie die Teilnahme am Spiel sowie jegliche weitere Projektnutzung unverzüglich einzustellen. Durch die Nutzung des Spiels und aller Teile des Spielservices akzeptiert der Nutzer/die Nutzerin die Bedingungen der vorliegenden Lizenzvereinbarung. 4.3. Der Nutzer/die Nutzerin verpflichtet sich, seine/ihre persönliche Daten, die die Anmeldung in jedem Spielteil ermöglichen, nicht offenzulegen und nicht an Dritte weiterzugeben (mit Ausnahme von Minderjährigen, die den Nutzernamen erhalten haben). 4.4. Der Nutzer/ die Nutzerin verpflichtet sich, den Sourcecode nicht abzuleiten, das Spiel nicht zu dekompilieren und zu demontieren, es nicht zu modifizieren, oder zur Gänze oder teilweise aus dem Spiel-Softwareprodukt keine abgeleiteten Werke zu erstellen. 4.5. Der Nutzer/ die Nutzerin verzichtet hiermit auf alle Handlungen und Maßnahmen mit negativer Einwirkung auf das Projekt selbst oder deren Nutzung durch andere Nutzer/Innen sowie auf die Teilnahme daran. JEGLICHER VERSUCH DER BESCHÄDIGUNG ODER JEGLICHE VERSUCHTE BEEINTRÄCHTIGUNG DES PROJEKTS WERDEN ZIVIL- UND STRAFRECHTLICH VERFOLGT. BEI SOLCHEN VERSUCHTEN HANDLUNG SOWIE BEI DER BETEILIGUNG DARAN BEHALTEN SICH DIE ADMINISTRATOREN DAS RECHT VOR, GEMÄSS DER GELTENDEN GESETZGEBUNG BEIM NUTZER/ BEI DER NUTZERIN ANSPRUCH AUF SCHADENSERSATZ GELTEND ZU MACHEN. 5. Dem Nutzer / der Nutzerin sind folgende Handlungen untersagt: 5.1. Selbstständige oder von Dritten unterstützte Änderungen des Inhalts von Dateien und Verzeichnissen, die Bestandteile des Spiels sind. 5.2. Entwicklung von oder Nutzung von durch Dritte entwickelten Werkzeugen zur Manipulation, zur Modifikation oder zum Cracking des Spiels, die Projektfunktionen beeinträchtigen können. 5.3. Entwicklung von oder Nutzung von durch Dritte entwickelten Werkzeugen zur Automatisierung oder Simulation von Nutzeraktivitäten im Spiel. 5.4. Entwicklung von oder Nutzung von durch Dritte entwickelten Werkzeugen zum Abfangen, Analysieren oder sonstigen Erheben von Informationen über das Projekt oder durch das Projekt, einschließlich, jedoch nicht ausschließlich Angaben über Spielmechanik, persönlicher Nutzerdaten und statistischer Projektdaten. 5.5. Abfangen, Simulieren und sonstige dynamische Aktivitäten im Zusammenhang mit Netzwerknachrichten im Spiel. Erstellung von Störungen für Netzwerknachrichten zwischen Spielkomponenten. 5.6. Abhören, Abfangen und sonstiges Überwachen von nicht an den Nutzer / die Nutzerin gerichteten Voice-Nachrichten sowie Nutzung von Werkzeugen, die zum Erzeugen von Störsignalen oder zur Unterdrückung von Voice-Nachrichten zwischen Nutzern bestimmt sind. 5.7. Entwicklung von oder Nutzung von durch Dritte entwickelten Werkzeugen zur Änderung der Spieldarstellung. 5.8. Nutzung des Projekts auf eine beliebige Weise, welche die normale Projektfunktion beeinträchtigt. 5.9. Bereitstellung eines Zugangs zum Spiel (ausgenommen Minderjährige, die ein Konto erhalten) über das Benutzerkonto. Spielen über Konten von Dritten. 5.10. Nutzung der Nutzerkontaktdaten für die Verbreitung von unerwünschten Informationen (Spam). 5.11. Einbringen von durch Exklusivrechte geschützten Elementen ins Projekt ohne vorherige Zustimmung des entsprechenden Urheberrechtsinhabers. 5.12. Veröffentlichen der persönlichen Informationen Dritter im Projekt ohne deren Zustimmung, einschließlich, jedoch nicht ausschließlich deren Anschriften, Telefonnummern, Passangaben. 5.13. Veröffentlichen von kommerzieller Werbung, von Angeboten, von Werbeinformationen oder sonstigen aufdringlichen Informationen im Projekt, es sei denn, die Veröffentlichung solcher Informationen erfolgt mit Zustimmung der Administratoren. 5.14. Veröffentlichen von für andere Nutzer / Nutzerinnen und Dritte beleidigenden oder diffamierenden Materialien oder Links zu solchen Materialien im Projekt. 5.15. Veröffentlichen vulgärer und beleidigender Schimpfwörter und Wortverbindungen im Projekt, einschließlich Verwendung derselben im Nutzernamen und in den Namen von Clans. 5.16. Veröffentlichen von Malware und Links, die Malware beinhalten oder beinhalten können, im Projekt. 5.17. Veröffentlichen von pornografischen Materialien oder Links zu solchen Materialien im Projekt. 5.18. Veröffentlichen von Drohungen, Aufrufen zu Gewalt oder illegalen Handlungen im Projekt. 5.19. Veröffentlichen von Materialien im Projekt, die zu Gewalt, Grausamkeit, rassistischem, ethnischem oder religiösem Hass aufstacheln, sowie Links zu solchen Materialien. 5.20. Verherrlichung oder Zurschaustellung von Nazisymbolen und -regalien im Projekt. 5.21. Verherrlichung von kriminellen Aktivitäten und Veröffentlichen von Anleitungen zur Durchführung illegaler Handlungen im Projekt. 5.22. Veröffentlichen von sonstigen Informationen im Projekt, die nach Ansicht der Administratoren unerwünscht sind, die Regeln der Moral und des Anstands verletzen oder gegen geltende Gesetze verstoßen. 5.23. Nutzung des Projekts zum Begehen von sonstigen unrechtmäßigen oder illegalen Handlungen. 6. Ausschließliche Rechte 6.1. Projektinhaber und Administratoren sind im Besitz ausschließlicher Rechte an sämtlichen Projektbestandteilen und -objekten. Alle Rechte vorbehalten. 6.2. Der Projektinhaber behält sich ausdrücklich das ausschließliche Recht auf Entwicklung sämtlicher vom Projekt abgeleiteten Produkte vor. Das bedeutet, dass der Nutzer / die Nutzerin nur mit der vorherigen ausdrücklichen schriftlichen Zustimmung des Projektinhabers berechtigt ist, vom Projekt abgeleitete Produkte zu entwickeln. 6.3. Das Recht, Netzkomponenten des Projekts auf Servern zu betreiben, gehört ausschließlich dem Projektinhaber und seinen Lizenznehmern. Dementsprechend ist der Nutzer / die Nutzerin nicht berechtigt, auf seinen / ihren Servern Netzkomponenten des Projekts oder Programme, die solche Komponenten simulieren, zu hosten oder vom Projektinhaber im Rahmen des Projekts benutzte Verbindungsprotokolle auf beliebige Art und Weise abzufangen, zu simulieren oder umzuleiten. Untersagt sind uneingeschränkt die folgenden Handlungen: Emulieren des Protokolls, Rückentwicklung von Quellcodes, Projektmodifizierung, Hinzufügen von neuen Projektkomponenten, Verwendung von speziellen Dienstprogrammen zur Nutzung der Netzwerkkomponente des Projekts auf Servern des Nutzers / der Nutzerin. 6.4. Der Projektinhaber erhält ausschließliche Rechte auf sämtliche durch die Nutzer/Innen ins Projekt gestellten Unterlagen ab deren Veröffentlichung. Durch das Hochladen ins Projekt übergibt der Nutzer/die Nutzerin dem Projektinhaber ausschließliche Rechte auf die Unterlagen, diese auf beliebige Weise und egal zu welchem Zweck, ohne den Nutzer/die Nutzerin zu nennen oder zu vergüten, zu veröffentlichen, zu benutzen, zu modifizieren, anzupassen, weiterzugeben, zu lizenzieren, zu verkaufen, von diesen abgeleitete Unterlagen zu erstellen sowie die Unterlagen des Nutzers/der Nutzerin zu verbreiten. 6.5. Die Administratoren räumen dem Nutzer/ der Nutzerin ausschließlich für private Nutzung das Recht ein, Unterlagen der anderen Nutzer/Innen durchzusehen, wiederzugeben (einschließlich diese zu kopieren), umzuarbeiten (einschließlich des Druckens von Kopien) sowie auch weitere Rechte, mit Ausnahme der Fälle, in denen durch die Nutzung Schutzrechte der Eigentümer verletzt werden. 6.6. Streng untersagt wird jegliche Nutzung der ins Projekt gestellten Unterlagen im Ganzen oder eines Teils davon ohne vorherige schriftliche Zustimmung des Eigentümers, außer in den durch die vorliegende Vereinbarung vorgesehenen Fällen, in denen der Eigentümer ausdrücklich seine Zustimmung für freie Nutzung der Unterlagen durch weitere Personen gegeben hat. 7. Websites und Unterlagen von Dritten 7.1. Das Projekt beinhaltet Verweise auf weitere Websites sowie Programme, Fotos, Video-, Audio-, Bild-, Text- und andere Unterlagen von Dritten. Die Verweise auf Websites oder Unterlagen Dritter verstehen sich in keinem Fall als deren Unterstützung, Bestätigung oder Empfehlung durch die Administratoren. Die Administratoren übernehmen keinerlei Haftung für Unterlagen Dritter im Projekt oder auf Websites Dritter sowie für Inhalte, auf die im Projekt verwiesen wird, einschließlich aber nicht ausschließlich jeglicher Meinungen und Behauptungen. Der Nutzer/ die Nutzerin folgt den Links auf Websites Dritter, installiert Programme Dritter und nutzt Unterlagen Dritter ausschließlich auf seine/ihre eigene Gefahr. 7.2. Die vorliegende Vereinbarung gilt für sämtliche Programme, Inhalte oder Websites vom Dritten nicht. 8. Haftung der Parteien 8.1. Der Nutzer/ die Nutzerin haftet persönlich für sämtliche Unterlagen und weitere Inhalte, die er im Rahmen des Projekts veröffentlicht oder den anderen Nutzer/Innen mitteilt oder zur Verfügung stellt. 8.2 Der Nutzer/ die Nutzerin hat den Administratoren und den Dritten den diesen infolge seiner/ihrer Aktivitäten entstandenen Schaden zu ersetzen, einschließlich aber nicht ausschließlich des Schadens, der aus etwaiger Verletzung der vorliegenden Vereinbarung, der Urheberrechte, der ausschließlichen oder anderer Rechte entstehen kann. 8.3. Der Nutzer/ die Nutzerin haftet in vollem Umfang für sämtliche über sein/ihr Konto getätigten Aktivitäten sowie für ausreichende Belehrung sämtlicher sein/ihr Konto nutzenden Personen über Bedingungen der vorliegenden Vereinbarung und deren Einhaltung durch die Personen. 8.4. Die Administratoren übernehmen keinerlei Haftung für Geschwindigkeit oder Qualität der Internetverbindung des Nutzers. Für alle technische Fragen bezüglich der Erbringung von Kommunikationsdienstleistungen muss der Nutzer/ die Nutzerin an seinen/ihren Kommunikationsdienstleister wenden. 8.5. Die Administration übernimmt keinerlei Haftung für das Verhalten der Nutzer oder von Dritten, unter anderem in Bezug auf Diebstahl, Zerstörung oder unbefugten Zugriff auf die Unterlagen des Nutzers. 8.6. Die Administratoren und der Projektinhaber sowie deren Vertreter haften auf keinen Fall dem Projektnutzer/ der Projektnutzerin oder den Dritten gegenüber für jeglichen indirekten, zufälligen, unbeabsichtigten Schaden, unter anderem für Schäden, die auseventuellem Datenverlust, Verletzung der Ehre und des Rufes, Gewinnverlust, Nachrichten als Folge der Nutzung des Gesamtprojektes oder eines Teils davon sowie der Projektunterlagen, dem Zugriff, der im Rahmen des Projektes gewährt wurde, entstehen, selbst wenn die Administratoren auf as wahrscheinliche Auftreten dieser Schäden verwiesen haben. 8.7. Die Administratoren sind von der Verantwortung für die teilweise oder vollständige Nichterfüllung ihrer Vereinbarungsverpflichtungen befreit, wenn diese auf Eintreten von Umständen höherer Gewalt (Force majeure) zurückzuführen ist, d. h. außerordentlicher und unter den bestehenden Bedingungen unabwendbarer Umstände, einschließlich Massenunruhen, wesentlicher gesetzlicher Änderungen, Naturkatastrophen, Brand, Unfällen sowie Störungen in Fernkommunikation- und Energieversorgungsnetzen, Folgen von fehlerhafter Software, unlauterer Handlungen von Dritten, mit dem Ziel, unbefugten Zugang zu erhalten oder Hard- und Software außer Betrieb zu setzen. 9. Schutzrechte Sämtliche Rechtstitel, Eigentums- und Urheberrechte aus dem Projekt (einschließlich aber nicht ausschließlich sämtlicher Benutzerkonten, Multimedia-Unterlagen, Programmcode, Gestaltungsthemen, Objekte, Figuren, Figurennamen, Handlungen, Dialoge, einprägsamer Phrasen, topographischer Objekte, Konzepte, Kunstobjekte, der durch die Figuren benutzten Gegenstände, Darstellungen von Gebäuden und Landschaften, Animationsfolgen, Töne, Musikkompositionen, audiovisueller Effekte, Verhaltungsarten der Figuren, Objekte des moralischen Rechts sowie sämtliche dem Projekt gehörenden Dokumente, der ins Projekt eingebauten „Anwendungen“, Datenverwertung, Account-Daten der Figuren, Spielprotokolle und Projekt-Kunden- und Serversoftware) bleiben bei der Firma OVALIS INVESTMENTS LIMITED oder deren Lizenzgebern. Das Spiel PANZAR wird durch Urheberrechtsgesetze und andere Gesetze und Abkommen über geistiges Eigentum und weitere Gesetze geschützt. Alle Rechte vorbehalten. Einige Teile der Software Panzar wurden gemäß Lizenz der © 2004-2012 Crytek Corporation benutzt. Alle Rechte vorbehalten. Das Spiel Panzar kann einige lizenzierte Materiale beinhalten. Bei eventueller Nichteinhaltung der vorliegenden Vereinbarung können entsprechende Lizenzgeber ihre Rechte verteidigen. 10. Schlussbestimmungen 10.1. Die vorliegende Vereinbarung unterliegt der Gesetzgebung des Nutzerlandes und ist in diesem Sinne zu deuten. Das Projekt muss von anderen Orten für die Nutzen der Dienstleistung aus eigener Initiative des Nutzers/ der Nutzerin zugänglich sein. Der Nutzer/ die Nutzerin übernimmt die volle Verantwortung für die Einhaltung der lokalen Gesetzgebung, soweit sie anwendbar sind. Für das Projekt, die Dienstleistung und sämtliche benutzten Software gelten entsprechende Exporteinschränkungen. 10.2. Sollte eine der Bestimmungen der vorliegenden Lizenzvereinbarung aus irgendeinem Grund unwirksam, nichtig oder unerfüllbar werden, gilt diese als in der Vereinbarung nicht vereinbart. Dadurch werden die Wirksamkeit und Durchsetzbarkeit der Vereinbarung im Übrigen nicht berührt. Die vorliegende Vereinbarung beinhaltet sämtliche Vereinbarungen zwischen dem Nutzer/ der Nutzerin und dem Projektinhaber bezüglich der Dienstleistung und ersetzt sämtliche vorherigen mündlichen und schriftlichen Vereinbarungen der Parteien und ganzen eventuellen vorherigen Schriftverkehr zwischen dem Nutzer/ der Nutzerin und dem Projektinhaber.